Seite wählen

Aufgrund der großen Nachfrage und der ausgefallenen Vorstellungen hat das Gerhart-Hauptmann-Theater zwei Zusatztermine für die Komödie »Mord auf Schloss Haversham« angesetzt. Zusätzlich zu den regulären Terminen wird das Stück am Samstag, dem 07. Dezember sowie am Montag, dem 30. Dezember, jeweils um 19:30 Uhr zu sehen sein. Besucher die bisher noch keine Gelegenheit hatten das Zittauer Schauspielensemble als tollpatschige Laiendarsteller zu erleben, sollten sich schnell Karten sichern!

Da wegen Krankheit und technischen Schwierigkeiten einige Vorstellungen von »Mord auf Schloss Haversham« ausfallen mussten, wurden zwei zusätzliche Vorstellungstermine gefunden, an denen das Stück am Zittauer Theater zu sehen sein wird. Am Samstag, dem 07. Dezember sowie am Montag, dem 30. Dezember, jeweils um 19:30 Uhr können Besucher bei dieser wahnwitzigen Komödie über die (Un)Fähigkeiten einer Laienspielgruppe ihre Lachmuskeln trainieren. Die für den 07. Dezember geplante Vorstellung von »Die Anarchistin« entfällt. Sobald ein Ersatztermin für diese Vorstellung feststeht, wird dieser bekannt gegeben.

Handlung

Schlossherr Charles Haversham wird ermordet! Doch wer könnte der Täter sein? Ist es sein Bruder Cecil oder sein bester Freund Thomas? Oder hatte Charlesʼ Verlobte Florence ihre Finger im Spiel? Wie gut, dass sich Inspektor Carter trotz des Schneesturms auf den Weg ins Schloss gemacht hat, um den Fall aufzuklären. Wie schlecht, dass die ganze Gesellschaft von der Außenwelt abgeschnitten wird, während der Mörder weiterhin frei und unerkannt unter ihnen wandelt…

Was als spannungsgeladener Krimi beginnt, rutscht zunehmend ins Chaos ab: Denn die Laienspielgruppe, die sich des Stückes angenommen hat, kann die enormen technischen und darstellerischen Schwierigkeiten während der Aufführung nicht lange überspielen. Und wenn Requisiten vertauscht und Stichwörter verpasst werden, Leichen quicklebendig über die Bühne laufen und die Kulissen auseinanderfallen bleibt kein Auge trocken!

Theater Zittau

Sa., 07.12.19 19:30 Uhr – Ersatztermin

Mo., 30.12.19 19:30 Uhr – Ersatztermin

Di., 31.12.19 15:00 Uhr

Di., 31.12.19 20:00 Uhr

Ab 02.05.2020 auch in Görlitz zu sehen!

Besetzung

Regie und Kostüme: Rüdiger Hentzschel

Bühnenbild: Annette Mahlendorf*

Dramaturgie: Gerhard Herfeldt, Urs Ochsner

Regieassistenz: Ramona Ries

Inspizienz: Uwe Körner

Soufflage/Hospitanz: Lea Kretzer

Annie: Martha Pohla

Trevor: Grzegorz Stosz

Chris (Inspector Carter): Sabine Krug

Jonathan (Charles): Marc Schützenhofer

Robert (Thomas): Tilo Werner

Dennis (Perkins): Patricia Hachtel

Max (Cecil/Arthur): Paul Nörpel

Sandra (Florence): Kerstin Slawek

Translate »
Font Resize
error: