UnfallVerkehrZittau und Umgebung

Wendisch-Paulsdorf – Frontalcrash auf der Bundesstrasse

Am Mittwochmorgen ereignete sich gegen 6:00 Uhr sich auf der Bundesstraße 6 bei Wendisch-Paulsdorf ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, wollte der Fahrer eines silbernen Mitsubishis die Bundesstraße aus Richtung Wendisch-Paulsdorf nach Georgewitz überqueren, als er einen aus Richtung Görlitz kommenden polnischen Daihatsu übersah und auf der Kreuzung mit ihm kollidierte. Bei dem Verkehrsunfall kurz vor Löbau wurde der Beifahrer des Mitsubishis leicht verletzt und in ein Klinikum gebracht, so die Polizei.

Der ADAC Abschleppservice musste beide Fahrzeuge von der Unfallstelleabschleppen und die Straße von zahlreichen Kleinteilen säubern. Die Kreuzung auf der Bundesstraße 6 war im Berufsverkehr am Morgen für mehrere Stunden einseitig gesperrt, was zu vereinzelten Staus führte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.