HerrnhutPolizeimeldungen

Unversicherte Probefahrt mit dem Mopedroller

„Es sei nur eine kurze Probefahrt gewesen und kommt nicht wieder vor”, erklärte der 54-jährige Herrnhuter als er durch eine Streife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz in Ruppersdorf mit einem Roller ohne Versicherungskennzeichen erwischt wurde. Gegen 11:45 Uhr war den Polizeibeamten der Einsatzgruppe das Fahrzeug aufgefallen. Sie folgten dem Mann nach Hause und stellten ihn hier zur Rede. Er erklärte den Beamten die Umstände seiner kurzen Fahrt und bereute auch diese. Dennoch muss er mit einem Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen. Die Landespolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.