PolizeimeldungenZittauZittau und Umgebung

Unter Betäubungsmittel und ohne FE unterwegs

Durch Beamte des Polizeirevier Zittau wurde auf der Kantstraße der Fahrer eines BMW einer Kontrolle unterzogen. Eine Fahrererlaubnis konnte der 45-jährige polnische Bürger nicht vorlegen. Diese wurde ihm bereits gerichtlich entzogen. Zudem stand der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Amphetamine. Weiterhin führte der 45-Jährige eine Tütchen mit 0,9 Gramm Cannabis und einen Wurfstern bei sich. Es wurden Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt.

Quelle PM: PD Görlitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.