Seite wählen

Zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals, welches unter dem Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ steht, bereiten die Partnerstädte Liberec und Zittau am 7. und 8. September eine vielfältige Denkmalschau in beiden Städten vor, die von verschiedenen Kunstaktionen, musikalischen Darbietungen und zahlreichen Ausstellungen begleitet wird. Am Samstag, den 7. September, können zahlreiche Denkmäler in Liberec besichtigt werden. Am Sonntag, den 8. September öffnen historische Gebäude auf dem Gebiet der Stadt Zittau mit den Ortsteilen Jonsdorf, Bertsdorf, Hirschfelde und Wittgendorf sowie der Gemeinde Olbersdorf und den Kurorten Lückendorf und Oybin ihre Türen für Besucher aus nah und fern.

Denkmalschauen am 7. und 8. September 2019

Auch 2019 wird der Tag des offenen Denkmals als gemeinsame Veranstaltung der Partnerstädte Zittau und Liberec ein regionaler Höhepunkt. An diesem Wochenende werden europaweit Denkmale für Besucher geöffnet. Zudem finden Kunstaktionen und Veranstaltungen im Rahmen des European Heritage Days statt, der in Deutschland als Tag des offenen Denkmals bekannt ist und von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz bundesweit koordiniert wird.

7. September 2019 Das Programm in Liberec

Neben der Besichtigung der geöffneten Denkmale in Liberec bietet der Tag die Möglichkeit, besondere Ausstellungen und Workshops zu besuchen und selbst aktiv zu werden. Wer Interesse an einer Führung im alten Luftschutzbunker hat, sollte sich zuvor eine Eintrittskarte unter www.visitliberec.eu sichern. Im Magischen Keller des Zauberclubs finden Zaubervorstellungen statt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit einer Besteigung des Rathausturms. Einzelheiten können dem Programmheft entnommen werden und sind ebenfalls unter www.visitliberec.eu zu finden.

8. September 2019 – Das Programm in Zittau Geöffnete Kulturdenkmäler, Ausstellungs- und Veranstaltungsorte in Zittau und Ortsteilen am 8. September 2019: Die Denkmale in Zittau sind in der Regel zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet. Einige Gebäude können jedoch nur zu eingeschränkten Zeiten oder ausschließlich im Zuge von Führungen betreten werden. Ein großes Highlight wird der Popmarkt auf der Inneren Weberstraße und in den Fleischbänken sein. Dort erwarten die Besucher viele Händler und köstliche Getränke und Speisen. Desweiterem sind in der ganzen Stadt Kunstaktionen wie im Fischhaus oder musikalische Darbietungen, wie der Auftritt der Musikgruppe Flauto Collegium zu finden und umrahmen den Tag.

Programmhefte in deutscher und tschechischer Sprache sind im Tourismuszentrum im Rathaus erhältlich. Am Tag des offenen Denkmals sind ebenso an allen geöffneten Denkmälern Programmhefte verfügbar und im Internet im PDF-Format unter www.denkmale-zittau.de Der Tag des offenen Denkmals in Zittau wird von der Zittauer Stadtentwicklungsgesellschaft mbH im Auftrag der Stadt Zittau organisiert.

Translate »
Font Resize
error: