VerkehrWetterwarnungZittau und Umgebung

Schneeverwehungen & Glätte führen zu Verkehrsbehinderungen

Auftretende Glätte und Schneeregen sowie Eis auf den Straßen führte am Donnerstagnachmittag und -abend zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen. So wurden Straßen aufgrund zu hohen Schnees bzw. gefährlicher Glätte durch die Polizei gesperrt. Betroffen war unter anderem die Straße zwischen Spitzkunnersdorf und Großschönau, die für mehr als eine Stunde gesperrt war. LKW-Fahrer kämpften sich auch am Donnerstagnachmittag nur sehr schwer durch die Schneewehen auf den Bundes- und Staatsstraßen im Landkreis.
Betroffen war auch die Straße von Großschönau in Richtung Jonsdorf. Kurz vor der Gaststätte “Jägerwäldchen” kam ein Citroen Berlingo von der Straße ab und landete im Straßengraben. Der Fahrer war in Richtung Großschönau unterwegs und verlor aufgrund von Schneeverwehungen und Glätte auf dem Asphalt die Kontrolle über sein Auto und konnte ein Umkippen in die Böschung nicht mehr verhindern. Verletzt wurde dabei niemand. Aufgrund der Witterungsbedingungen konnte jedoch auch der gerufene ADAC nicht helfen. Die Glätte machte es dem Abschleppdienst unmöglich den PKW zurück auf die Straße zu ziehen, da er selbst weggerutscht ist. Die Jonsdorfer Straße in Großschönau war während der Bergungsversuche zeitweise für den Verkehr komplett gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.