PolizeimeldungenZittau

Rotfahrt fordert drei Verletzte

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagnachmittag in Zittau abgespielt. Eine 76-Jährige befuhr mit ihrem Hyundai die Südstraße und missachtete nach ersten Erkenntnissen offenbar das Rotlicht an der Ampel. Auf der Kreuzung stieß sie infolgedessen mit einem Opel zusammen. Dabei zogen sich der 32 Jahre alte Astra-Fahrer sowie eine weitere vierjährige Insassin schwere Verletzungen zu. Die Verursacherin wurde leicht verletzt. Rettungskräfte brachten alle Beteiligten zur Versorgung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden betrug rund 10.000 Euro. (al)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.