Seite wählen

Eine 84-Jährige ist am Mittwochnachmittag Opfer von zwei Handtaschenräubern geworden. Sie war zu Fuß am Uferweg in Eibau unterwegs, als zwei Männer auf sie zukamen. Während einer sie unvermittelt schubste, ergriff der andere ihre Handtasche. Die Dame kam zu Fall, hielt jedoch ihr Hab und Gut vehement fest. Erst als die Griffe von der Tasche abrissen, ergriffen die Täter samt ihrer Beute in Richtung Lutherstraße die Flucht.

Die Seniorin verletzte sich bei ihrem Sturz glücklicherweise nicht. Dennoch fehlten ihr diverse Dokumente, wie ihr Ausweis, ihre Krankenkarte und etwa 100 Euro Bargeld. Zeugen eilten der Geschädigten direkt nach der Tat zu Hilfe. Die Dame beschrieb die Räuber als schlank, dunkel gekleidet und etwa 18 bis 20 Jahre alt. Einer der beiden trug auf dem Rücken einen recht auffälligen „Nike“-Schriftzug.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zu dem Raub und sucht nun weitere Zeugen. Wer den Vorfall oder die fliehenden Täter im Bereich des Uferwegs oder der Lutherstraße gesehen hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Zittau-Oberland unter der Rufnummer 03583 62 – 0 oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Translate »
Font Resize
error: