PolizeimeldungenZittau

Ladendiebe auf frischer Tat gestellt

Freitagnachmittag beobachteten Angestellte eines Einkaufsmarktes an der Hochwaldstraße in Zittau, wie eine Frau und ein Mann sich mehrere Waren in einen Rucksack steckten. Als Beide den Discounter verließen, ohne dass sie die Waren ordnungsgemäß an der Kasse bezahlten, verfolgten und stellten die Marktmitarbeiter die Ladendiebe. Die herbeigerufenen Polizisten nahmen anschließend die 25-Jährige und den 27-Jährigen vorläufig fest. Zudem kontrollierten die Beamten einen auf dem Parkplatz wartenden Pkw und den 37-jährigen Insassen. Im Fahrzeug befanden sich die persönlichen Dokumente der Tatverdächtigen und weiteres, offensichtliches Diebesgut. Der Gesamtwert der entwendeten Gegenstände (u.a. Schuhe, Reisekoffer, Whiskey, Computerspiele) beläuft sich auf ca. 450 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.