PolizeimeldungenZittau

Kurzes Gärtnerglück

Etwas versteckt, aber dennoch sichtbar, kümmerten sich Unbekannte am Montagvormittag um eine im freien Gelände an der Chopinstraße in Zittau angepflanzte Cannabispflanze. Ein Zeuge beobachtete die Täter beim Gärtnern und verständigte die Polizei. Eine Streife des örtlichen Reviers stellte die etwa ein Meter große Pflanze sicher. Die Ermittlungen wegen illegalem Anbau von Betäubungsmitteln laufen. (tj)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.