GörlitzPolizeimeldungen

Haftbefehl vollstreckt und Drogen gefunden

Einen 30-jährigen Polen kontrollierten Beamte des Bundespolizeirevier Zittau am Montag in Hagenwerder. Die Überprüfung der Personalien ergab, dass er durch die Staatsanwaltschaft Görlitz wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls gesucht wurde. Bei der Durchsuchung der Person wurde in seiner Geldbörse ein Cliptütchen mit kristalliner Substanz gefunden. Er gab zu, dass es sich um Crystal Meth handelt.

Die geforderte Geldstrafe in Höhe von 1574,65 € konnte er zwar bezahlen und umging somit einem Gefängnisaufenthalt, einer weiteren Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz allerdings nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.