Kurort JonsdorfPolizeimeldungenSpitzkunnersdorfZittau und Umgebung

Bäume versperren Straßen und Gleise der Zittauer Schmalspurbahn

Am Sonntagabend zog Tief “Eberhard” auch über Ostsachsen. 

Ab circa 21 Uhr mussten die Feuerwehren in den Landkreisen Bautzen und
Görlitz vorwiegend zu umgefallenen Bäumen ausrücken. 

In Jonsdorf musste die Feuerwehr einen Baum entfernen, der auf dem Gleis der
Zittauer Schmalspurbahn gekippt war. 

Auch auf einer Straße bei Spitzkunnersdorf mussten 8 Bäume auf einer Straße
entfernt werden. 

Gegen 23 Uhr wurden in den beiden Landkreisen zahlreiche Landfunkstellen
besetzt und die Integrierte Rettungsleitstelle Ostsachen zu entlasten. 
Von hier aus koordinieren lokale Einsatzkräfte die Feuerwehren der näheren
Umgebung. 
Die Einrichtung dieser Landfunkstellen erfolgte in den letzten Jahren,
besonders für Großschadenslagen wie solche Unwetterereignisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.