OderwitzVerkehrsunfall

Audi kracht gegen Grundstücksmauer: Fahrer verletzt

Am Montagabend kam es gegen 17:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Großhennersdorfer Straße in Niederoderwitz. Auf der Verbindungsstraße zur B178n-Auffahrt geriet ein schwarzer Audi aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und geriet in ein Grundstück. Anscheinend konnte das Auto mit hoher Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig die Kurve nehmen und geriet in das Gelände. Das Auto landete mit der Front nach oben an einer Grundstücksmauer. Der Fahrer wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst mit in ein Krankenhaus genommen. Zur Unfallursache wird nun die Polizei Zittau-Oberland ermitteln.

Die Straße zwischen Niederoderwitz und Großhennersdorf war kurz vor dem Ortsausgang Oderwitz für den Feuerwehreinsatz sowie Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.