Aktuell (Stand: 15. Mai 2020) gibt es im Landkreis Görlitz 268 bestätigte Coronavirus-Fälle. Damit sind bereits seit dem 6. Mai keine Neuerkrankungen hinzugekommen. Derzeit sind noch 18 Personen mit Covid-19 infiziert. Von den bisher festgestellten Corona-Infektionen gelten bereits 228 Personen als wieder geheilt. Für 61 Kontaktpersonen wurde durch das Gesundheitsamt Quarantäne angeordnet. Eine Person befindet sich in stationärer, intensivmedizinischer Behandlung in einer Klinik. Der Landkreis Görlitz hat bislang 22 Todesfälle zu verzeichnen.

Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung gilt ab 15. Mai:

Ab heute, 15. Mai 2020, gilt die neue Corona-Schutz-Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19. Damit werden bisher geltende Beschränkungen im öffentlichen Leben weitreichend gelockert. Um die Ausbreitung des Virus weiter einzudämmen, bleiben der Grundsatz der auf ein Mindestmaß zu reduzierenden allgemeinen Kontaktbeschränkungen, das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern und die für bestimmte Bereiche erlassene Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung auch weiterhin bestehen. Zusätzlich zu den bisherigen Kontaktmöglichkeiten ist künftig beispielsweise auch der Kontakt mit Angehörigen eines weiteren Hausstandes erlaubt. Bestehen bleibt grundsätzlich das Besuchsverbot für Krankenhäuser, Reha-Kliniken, Alten- und Pflegeheime, Einrichtungen und ambulant betreute Wohngemeinschaften sowie für Wohngruppen mit Menschen mit Behinderungen, stationäre Einrichtungen und Wohnstätten der Kinder- und Jugendhilfe. Unter Einhaltung von Mindestabständen und bestimmter Hygieneauflagen können auch Versammlungen, Gottesdienste, Beerdigungen, Trauerfeiern und Trauungen stattfinden. Zahlreiche Sport-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen können unter Einhaltung von Hygieneauflagen ebenso öffnen wie Gaststätten, Hotels und Pensionen.

Details sind im Verordnungstext unter https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html#a-6650 einsehbar.

Hinweis auf Besucherverkehr in der Landkreisverwaltung:

Die Landkreisverwaltung bleibt weiterhin für den Besucherverkehr geschlossen. Es werden alle Bürger/innen gebeten, dringende Anliegen telefonisch oder per E-Mail an das Landratsamt zu richten. Nach vorheriger Absprache, per E-Mail oder Telefon, können Besucher/innen auch persönlich Termine an den verschiedenen Standorten der Kreisverwaltung wahrnehmen. Einsichtnahmen in ausliegende Unterlagen, auf die auch in den Bekanntmachungen hingewiesen wurde, sind weiterhin möglich. Einsichtnehmende melden sich dazu bitte an der jeweiligen Pforte des Bürogebäudes, in dem die Unterlagen ausliegen. In Bekanntmachungen an der Bekanntmachungstafel im Landratsamt Görlitz, Bahnhofstraße 24 in Görlitz, kann weiterhin Einsicht genommen werden. Hierzu melden sich die Besucher/innen bitte an der Pforte im Eingangsbereich. Es besteht für die Mitarbeiter/innen und Besucher/innen in den Gebäuden des Landratsamtes Görlitz keine Pflicht für das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Bürgertelefon im Gesundheitsamt:

Das Bürgertelefon im Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz ist täglich in der Zeit von 8 bis 16 Uhr unter 03581 663-5656 oder per E-Mail an anfragen-corona@kreis-gr.de zu erreichen.

Translate »
Schriftgröße
error: