Seite wählen

Am Mittwoch zur Mittagszeit hat ein 13-jähriger Junge offenbar unmittelbar vor einem Auto die Hochwaldstraße in Zittau betreten. Ein herannahender 66-jähriger Mazda-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind. Durch den Zusammenstoß zog sich der Junge schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. (al)

Translate »
Font Resize
error: